Unsere Ombudsfrau im Jobcenter Arbeitplus Bielefeld

Ich bin Zita Dopheide, die Ombudsfrau im Jobcenter Arbeitplus Bielefeld. Ich möchte mit Ihnen schwierige Sachverhalte klären und Lösungen finden.

Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit mir!

Sie können mich telefonisch oder per E-Mail erreichen:
Jobcenter Arbeitplus Bielefeld
Herforder Straße 67
33602 Bielefeld
Telefon: 0521.55617-623
jobcenter-bielefeld.ombudsstelle@jobcenter-ge.de

 

Lösungen finden
Haben Sie Probleme mit einer Entscheidung unseres Jobcenters, die Sie nicht bei unseren Mitarbeitenden klären konnten?
Haben Sie das Gefühl, Ihre Argumente werden nicht richtig gehört?
Sind Ihnen die gesetzlichen Regelungen unklar?
Beim Arbeitslosengeld II gibt es viele schwer verständliche Begriffe und Sachverhalte. Missverständnisse und Unklarheiten möchten wir ausräumen.
Ich berate Sie, wie Sie am besten reagierenkönnen und wie es weitergehen kann.

 

Beratung
Im Gespräch möchte ich Ihr Anliegen besprechen und mit Ihnen gemeinsam einen unbürokratischen Weg zu einer zufriedenstellenden Lösung finden. Hierzu schauen wir uns an, womit genau Sie unzufrieden sind, welche Argumente Sie auf Ihrer Seite haben und wie diese bei einer Entscheidung durch das Jobcenter berücksichtigt wurden.
Bei Bedarf können wir Ihre Ansprechpartnerin bzw. Ihren Ansprechpartner kontaktieren. Das Gespräch kann aber auch vertraulich bleiben.
Bitte bringen Sie zum Termin Ihre Unterlagen mit.

Sie erreichen mich zu diesen Zeiten:

montags, dienstags und donnerstags von 9.00 bis 14.30 Uhr

mittwochs und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr

 

Kein Ersatz für den Rechtsweg
Wenn Sie und das Jobcenter unterschiedlicher Meinung sind, können Sie sich zunächst bei mir beraten lassen.
Dies ersetzt jedoch nicht den formalen Rechtsweg:
Durch meine Beratung wird die im Bescheid genannte Rechtsbehelfsfrist nicht unterbrochenund Bescheide nicht außer Kraft gesetzt.