Antragstellung

Der Zeitraum für die vereinfachte Antragstellung wurde bis zum 30.09.2020 verlängert!

Aktuelle Informationen zum Arbeitslosengeld II während der Corona-Pandemie finden Sie

Während der Schließung unserer Standorte können Sie online, per Post, über den Einwurf in den Hausbriefkasten, telefonisch, oder per E-mail einen Neuantrag stellen.

Online:

Nutzen Sie die Vorteile der online Antragstellung:

  • bequem am Computer, Tablet oder Smartphone ausfüllen und online hochladen
  • kein Drucker erforderlich
  • direkte, sichere und vollständige Übermittlung an das für Sie zuständige Jobcenter

Das Video erklärt die Online-Antragstellung Schritt für Schritt.

 

Schriftlich mit Papierunterlagen:

Sie erleichtern und beschleunigen die Antragsbearbeitung, wenn Sie bei einer schriftlichen Antragstellung die offiziellen Formulare für den ALG II-Antrag benutzen:

  • Ausfüllen: Entweder die Pdf-Version am Bildschirm, oder die ausgedruckten Vordrucke
  • Ausfüllhilfe: die grünen Zahlen und Fragezeichen führen zu weiteren Erklärungen in den Ausfüllhinweisen oder schauen Sie sich die Erklärvideos an
  • Unterschreiben: Alle Vordrucke müssen Sie unterschreiben
  • Anlagen kopieren: Legen Sie Kopien der Unterlagen bei, die in den Antragsvordrucken beschrieben sind; wir arbeiten mit der elektronischen Akte, alle eingesandten Unterlagen werden eingescannt und danach vernichtet, schicken Sie uns daher bitte keine Original-Unterlagen zu!
  • Einreichen: Schicken Sie uns die Antragsvordrucke und die kopierten Unterlagen per Post zu oder nutzen Sie unseren Hausbriefkasten. Aufgrund des Umfangs dieser Unterlagen und aus Gründen des Datenschutzes schicken Sie sie bitte nicht per E-mail.

 

Telefonisch:

Sie können unter (0521) 55617 1000 (montags bis mittwochs von 8.00 bis 15.30 Uhr, donnerstags von 8.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr)

oder

unter (0521) 55617 0 (montags bis freitags 8-18 Uhr) einen Antrag stellen.

 

E-Mail:

E-mails sind datenschutzrechtlich nicht sicher. Wenn Sie uns Ihren Antrag trotzdem über E-mail schicken möchten, haben wir folgenden Hinweise:

  • Wenn Sie uns Dokumente per E-mail schicken möchten, scannen Sie sie bitte mit einem Scanner oder einer Scan-App ein und schicken Sie sie uns im Pdf-Format.
    Fotodateien sind zu groß und wir können die Anhänge nicht öffnen. Links zu externen File- oder Cloud-Services können wir weder öffnen noch bearbeiten.
  • Bitte geben Sie Ihren Namen, Anschrift, Telefonnummer und E-mail Adresse an. Wenn es Rückfragen gibt, melden wir uns bei Ihnen.

 

 

Anmietung einer neuen Wohnung

Sofern Sie noch keinen Wohnsitz in Bielefeld haben, lassen Sie sich bitte vor der Anmietung einer Wohnung die Angemessenheit der Unterkunftskosten durch unser Jobcenter bestätigen. Unterschreiben Sie bitte noch nicht den Mietvertrag.

Lassen Sie sich dafür vom Vermieter der gewünschten Wohnung ein schriftliches Mietangebot ausstellen. Wenn der Vermieter keinen eigenen Vordruck dafür hat, können Sie unseren Vordruck "Mietangebot" verwenden.

Schicken Sie uns das Mietangebot entweder per Post oder als gut lesbare eingescannte Pdf-Datei per E-Mail an jobcenter-arbeitplus-bielefeld@jobcenter-ge.de.

Kennzeichnen Sie unbedingt Ihre Post als dringend und nennen Sie uns

  • Ihren Namen
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre derzeitige Adresse
  • wie viele Personen in Ihrem Haushalt leben
  • ob Sie alleinerziehend sind und Anzahl und Alter Ihrer Kinder.

Wir prüfen das Mietangebot und schicken Ihnen das Ergebnis der Prüfung umgehend zu.