Informationen für Träger

Hier finden Sie relevante Informationen und Formulare zu unserer Bildungszielplanung (FbW), zu unseren Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung, zu unseren Arbeitsgelegenheiten und zum Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt".

Bildungszielplanung

Hier finden Sie unsere Bildungszielplanung für das Jahr 2021:

Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung

Das Jobcenter beabsichtigt, für die in der Anlage  beschriebenen Maßnahmen Aktivierungsgutscheine auszugeben.

Hier finden Sie die geplanten Maßnahmen des Jobcenters Arbeitplus Bielefeld zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung:

Arbeitsgelegenheiten

Arbeitslosen Menschen eine Chance bieten, wieder in den Arbeitsmarkt zurückzukehren - dies ist das Ziel des Jobcenters Arbeitplus Bielefeld, wenn sie Leistungsberechtigten die Teilnahme an einer Arbeitsgelegenheit (kurz: AGH) anbietet. Auch wenn eine solche AGH keine neue Arbeitsstelle/kein neuer Arbeitsplatz ist, so stellt sie doch für viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Verbesserung ihrer persönlichen Situation und ihrer beruflichen Chancen dar und ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg in den ersten Arbeitsmarkt.

Das Bielefelder AGH-System zeichnet sich durch eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten aus. Somit ist die Teilnahme an AGH, die den individuellen Bedürfnissen des Menschen gerecht wird, sichergestellt. Angeboten werden diese zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von vielen Einrichtungen, Vereinen, Verbänden, Behörden und anderen Organisationen in Bielefeld.

Formulare

Hier finden Sie alle notwendigen Formulare zu unseren Maßnahmen.

Für AGH-Anbieter/-Träger hat das Jobcenter Arbeitplus Bielefeld ein Merkblatt erstellt, das viele wichtige Informationen "rund um das Thema AGH" enthält:

  • Rechtsgrundlagen und Voraussetzungen
  • Ziele und Zielgruppen
  • Rahmenbedingungen und Erwartungen an die Träger
  • Möglichkeiten und Voraussetzungen einer finanziellen Förderung der Träger
  • Verfahren von der Platzgewinnung bis zur Beendigung der AGH

Um interessierte Träger dabei zu unterstützen, zusätzliche und im öffentlichen Interesse liegende Tätigkeiten in ihrer jeweiligen Organisation zu entdecken und zu benennen, ist außerdem eine Ideenliste entworfen worden. Und schließlich sind Vordrucke entwickelt bzw. aktualisiert worden, die AGH-Anbieter/-Träger brauchen. Das Merkblatt, die Ideenliste und die Vordrucke können in ihrer jeweils aktuellsten Fassung hier abgerufen werden.